Aufgaben der Verpackung Ökologische Verträglichkeit, Nachhaltigkeit und ein sorgfältiger Umgang mit unserer Umwelt.
  • In diesem Jahr konnten wir im neu gebauten Visitor Center Pro Nemus einen einmaligen Ausflug in die Welt der virtual reality machen. Dabei gab es verschiedene Erlebniswelten mit allen Sinnen zu bestaunen, Simulationen u.a. mit 3D-Brille oder aber auch im Führerhaus eines  Harvester Platz nehmen und durch den virtuellen Wald fahren und Bäume fällen. Erst im Studio, dann in der …

  • Exkursionen werden bei uns groß geschrieben… da wir so einen sehr engen Praxisbezug herstellen. Im Laufe des Studiums finden sehr viele Besichtigungen von Firmen statt… hier ein paar Beispiele – dargestellt im Exkursions-Quartett.  Na, Blut geleckt – bzw. „packt“ Dich das Reisefieber, dann gibt´s hier weitere spannende detaillierte Berichte.

  • Im September 2019 wurde die Verpackungsmesse Upakovka in Kiev besucht und ein erster Kontakt zur National University of Food Technology geknüpft – mit dem Ziel einer künftigen  Lehr- und Forschungskooperation. Im Herbst fand der der Gegenbesuch einer 4-köpfigen Delegation statt – worüber in der Ukrainischen Fachpresse berichtet wurde. Im September 2020 werden wir mit 8 Studentinnen eine Fach-Exkursion zu mehreren …

  • Berliner Studierende im Papierzentrum Gernsbach – ein spannender Einblick in die Papierherstellung Gernsbach / Berlin / 4.3.2020 In den Tagen vom 23.2.-29.2.20 konnte sich eine Gruppe aus Studierenden der Verpackungstechnologie im 2. Mastersemester von der Beuth Hochschule für Technik Berlin von den hervorragenden Bedingungen im Papierzentrum Gernsbach ein Bild machen. Wie bereits seit mehreren Jahren besteht durch Unterstützung der Fritz-Landmann-Stiftung …

  • Auch in diesem Jahr besuchten die Masterstudenten des Studiengangs “Verpackungstechnik” der Beuth Hochschule für Technik Berlin im Rahmen des Moduls „Automatisierungstechnik im Verpackungswesen“ das Papierzentrum in Gernsbach. Der einwöchige Aufenthalt wurde dabei zu großen Teilen von der Fritz-Landmann-Stiftung finanziert, welche sich vor allem für die Aus- und Weiterbildung in der papierherstellenden, als auch in der papierverarbeitenden Industrie engagieren. Das Papierzentrum …

  • Beuth Hochschule auf Berndtexkursion bei ThyssenKrupp Rasselstein. Traditionelle Produktion trifft Moderne Wir Studenten vom Studiengang Verpackungstechnik der Beuth Hochschule für Technik wissen was es bedeutet wenn man vom lebenslangen Lernen spricht. Die Theorie auf der einen Seite – doch wie soll das in der Praxis aussehen? Wie wäre es zum Beispiel mit der Kombination aus Produktschulung und einer Besichtigung der …

  • Impressionen 15. September 2018

     

  • Auch in diesem Jahr hat der Kurs Verpackungsdruck die Firma Märkische Etiketten in Müncheberg besucht. Geführt von Beuth-Absolventen konnten die Teilnehmer schmalbahnigen Etikettendruck hautnah erleben. Das Hauptdruckverfahren ist Flexodruck mit UV-Trocknung. Das Unternehmen kann auf einen beeindruckenden Kundenstamm verweisen und hat unsere Studenten in diesem Jahr bereits zum fünften Mal empfangen. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich!

  • Bevor das zweite Mastersemester im Studiengang Verpackungstechnik vorbei ist, gehen die Studierenden ins Papierzentrum nach Gernsbach (BW). So ist es Tradition, welche auch in diesem Jahr mit wiederholter Unterstützung der Fritz-Landmann-Stiftung lebendig gehalten wurde. Die 22 Studierenden erhielten in der Woche vom 11.–17. Februar ein umfangreiches Seminar zum Thema Papier. Von der Rohstoffaufbereitung bis hin zur Veredelung wurden die Grundlagen …

  •   Heute waren wir mit interessierten Studierenden des 5. BA & 2. MA Semesters im Berliner JDE Werk, wo wir die Anlieferung in 20 Fuss ISO Containern, die  Kaffee-Röstung, das Verpacken von klassisch vakuumierten Kaffee und von Tassimo „T-Discs“ hautnah besichten konnten. Danach ging es noch zur Palettierung. All das haben wir unser „ehemaligen“ Studentin Frau Weyrauch zu verdanken, die …