Piper Heidsieck Abfüllanlage der Firma Piper Hiedsieck in Reims. Besuch in Frankreich (Université de Reims).

Vorträge

Der Anspruch unserer Lehre ist immer der Praxisbezug. Die Themengebiete der Verpackung sind aber so vielfältig und dynamisch, dass wir eine großen Wert auf Referenten aus der Praxis legen. So besteht das Studium aus Kursen von Professor*innen, Hochschuldozent*innen und Dozent*innen aus der Industrie/Wirtschaft.

Im Rahmen der diversen Lehrveranstaltungen, wie bspw. den Speziellen Verpackungsprozessen, finden zusätzlich Fachvorträge zu bodenständigen aber auch abgehobenen Themen wie:

  • VCI-Folien,
  • QFD,
  • Digitaler Flaschendirektdruck und Röhrenglas
  • RFID,
  • Brand Protection,
  • Smart Packaging,
  • Value Added Packaging,
  • MOPP-Folien,
  • Klebstoffe für flexible Verpackungen,
  • Autoamtisierungstechnik in Verpackungsanlagen

und vielem mehr statt.

Wenn Sie einen interessanten Fachvortrag aus der Welt der Verpackung haben und diesen gern vor den Studierenden der Verpackungstechnik halten wollen, zögern Sie nicht und kontaktieren uns. Wir werden den passenden Rahmen finden.(sebastian.klaus@beuth-hochschule.de)

Hochinteressant und topaktuell sind auch stets die Praxisberichte unserer Studierenden, die aus verständlichen Gründen lediglich einem ausgewählten Studierendenkreis des Studiengangs Verpackungstechnik an der Beuth Hochschule für Technik Berlin zugänglich sind.