Medikamente... ...wären ohne Blisterverpackungen undenkbar. Auch ein wichtiges Aufgabenfeld der Verpackungsindustrie.
  • Neues aus dem Labor Verpackungstechnik – 2x Design Investitionen

    von Prof. Dipl.-Ing. Stefan Junge 28. September 2023

    Im Wintersemester 23/24 können wir uns auf neue technische Ausstattung im Verpackungsdesign freuen. Es wurde ein neuer ZÜND S3 Digital Cutter angeschafft. Mit diesem ist es möglich auch fertig bedruckte Muster mittels Kameratechnik über einfache Druckmarken zu erkennen. Somit können hochwertige Faltschachtelmuster passgenau geschnitten und gerillt werden.

     

     

    zum Beispiel / als mögliche Anregung: eine bedruckte Faltschachtel wie hier als Honig-Geschenkverpackung, wo das Dach als Öffnung fungiert

    Zur Ergänzung können unsere Studenten mit dem hinzu gekommenen HP Designjet Z6 (6 Farben: Cyan, Magenta, Gelb, Mattschwarz, Fotoschwarz, chromatisches Rot, PDF, JPEG, TIFF. Bogenformate: 210 x 279 bis 1118 x 1676 mm, von 80 bis 500 g/m²) Großformatdrucker ihre eigenen Kartonmuster bedrucken. Im Bachelormodul „Kreatives Verpacken“ arbeiten unsere Studenten mit spezifischer Konstruktionssoftware für Faltschachteln und Versandeinheiten. Im Anschluss werden erste Muster mit dem Plotter hergestellt. Im weiteren Studium sind Design-Fachprojekte möglich und die Teilnahme am Verpackungswettbewerb.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    +Auch im 3D Bereich haben wir uns besser ausgerüstet+ (nun können wir auch kompliziertere Konstruktionen mit Stützgerüst drucken)